Neulich im Lapidarium XIV


»Wenn ich mich vollgestopft hätte mit den Sachen, die ihr wißt und liebt und kennt und schätzt – wo wäre dann der Platz geblieben, den ich brauche für die Sachen, die ich weiß und liebe und kenne und schätze?«
»Aber mich interessieren keine Geschichten von fremden Planeten oder andere exotische Dinge. Was ich suche, ist Bestätigung.«
So kam es zur Verstummung.

Advertisements

Über Lennek

Richard Lennek (* 1925 in Wattenscheid-Höntrop, † 1983 in Essen), Sternengucker, Hobbydichter und leidenschaftlicher Sammler von Kuriosa. Nach Notabitur und Astronomie-Studium zeitlebens an der Sternwarte Bochum angestellt.
Dieser Beitrag wurde unter Lapidarium abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eigenen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s