All is weird


In diesem Artikel geht es um die Schwierigkeiten, auf die die Herausgeber von WEIRD TALES stoßen, wenn sie Bilder für ihre Facebook-Seite auswählen. Interessanter Nebeneffekt: Mir fiel auf, wie unkompliziert der Umgang der Anglophonen mit dem Begriff des Phantastischen ist: Da wird jede Spielart ganz einfach unter »weird fiction« zusammengefaßt – ohne großes Theoretisieren und literaturwissenschaftliche Verrenkungen. Egal ob SF, Horror, Fantasy, Märchen oder allgemeine Phantastik – alles was in irgendeiner Weise abwegig, merkwürdig, schräg, irreal, wundersam ist, also von unserer alltäglichen Wirklichkeit abweicht, ist »weird« und gehört mit zur Gattung.

WEIRD TALES MAGAZINE

Advertisements

Über Lennek

Richard Lennek (* 1925 in Wattenscheid-Höntrop, † 1983 in Essen), Sternengucker, Hobbydichter und leidenschaftlicher Sammler von Kuriosa. Nach Notabitur und Astronomie-Studium zeitlebens an der Sternwarte Bochum angestellt.
Dieser Beitrag wurde unter Löschpapier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eigenen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s